Kulinarik weltgewandt und regional

Iss Dich glücklich

Die Küche im Giardino Ascona entwickelt sich ständig weiter und verliert dabei nie den Bezug zur Region. Sie ist innovativ und progressiv. Zum Hotel gehören zwei verschiedene Restaurants: das Ecco Ascona und das Hide & Seek. Das Hide & Seek ist ayurvedisch inspiriert und schaut sich gern im Mittelmeerraum, Asien und Orient um. Das Restaurant Ecco Ascona steht für eine ausgezeichnete Aromenküche, die täglich von den Ideen des Executive Chefs Rolf Fliegauf neu inszeniert wird. Ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen.

Vom Suchen und Finden – Casual Dining

Hide & Seek

Gesucht, gefunden – Modern, international und dazu noch überraschend ungewöhnlich. Denn im Hide & Seek geht es sowohl zeitgemäss als auch ayurvedisch inspiriert zur Sache. Alle Gerichte besitzen salzige, süsse, bittere, saure, scharfe und auch herbe Komponenten, die in einem harmonischen Einklang wohltuend auf Geschmack und Körper wirken. Einheimische Kräuter und belebende Gewürze sorgen für besondere Bekömmlichkeit, verschiedenste Aromen und Texturen für sinnliche Erlebnisse. Essen, das einfach guttut – auch ohne danach zu suchen.

Ausgezeichnete Aromaküche – Fine Dining

Restaurant Ecco

Das Restaurant Ecco ist bekannt für seine charaktervolle Mischungen aus Virtuosität und Geschmackspurismus – ausgezeichnet mit zwei Michelin-Sternen und 17 Gault-Millau-Punkten. Ecco-Gründer Rolf Fliegauf kombiniert mit seinem Foodkonzept geschickt natürliche Geschmacksnoten saisonaler Zutaten und kreiert so die unverkennbare Aromaküche des Ecco: pointiert, intensiv, unerwartet. In Ascona nahm die kulinarische Erfolgsgeschichte Ihren Anfang. Mittlerweile gibt es noch zwei weitere Standorte in St. Moritz und Zürich. Ebenfalls ausgezeichnet mit zwei Sternen. Ecco!

Mediterrane Leichtigkeit – Alfresco Dining

Pool Side

Für alle, die es im Sommer gerne luftig mögen. Hier trifft man sich in lockerer Atmosphäre im Garten, nascht vom mediterranen Antipasti- und Salatbuffet, überlegt sich, ob man lieber etwas grillierten Fisch oder Fleisch möchte, entscheidet sich schliesslich für beides und rundet den entspannten Aufenthalt mit frischen Früchten, einem Fruchtsaft oder einem Gelato ab. Und wer sich nicht vom Fleck bewegen mag, lässt sich einfach alles direkt zur Sonnenliege bringen.

Veranstaltungen für Gäste und Nachbarn

Sommer leicht gemacht

Der blumige Duft des Gartens, die lässigen Grooves im Hintergrund oder das Klirren der Eiswürfel am Pool: Im Giardino Ascona ist immer Sommer für die Laune. Und auch über den Seerosenteich hinaus warten Gelegenheiten, die begeistern und den Kopf frei von Sorgen machen. Ob kulinarische Happenings, erlebnisreiche Touren oder stille Momente für den Geist – schön, wenn man die Wahl hat. Alle Events im Folgenden oder zum Herunterladen hier: Giardino Ascona – Sommer Events.

Das Restaurant Lago in Minusio

Küche ohne Grenzen

Die Kreationen des Restaurant Lago sind so frisch und leicht wie das Haus selbst. Sie sind beeinflusst von der Nähe zu Italien, und dennoch ganz am Puls der Zeit. Andreas Marquardt, Küchenchef im Restaurant Lago, geht auf die Bedürfnisse seiner Gäste ein – traditionelles wird erfrischend neu gedacht. Der Fleischliebhaber kommt dabei genauso auf seine Kosten, wie der leidenschaftliche Vegetarier. Die Küche im Restaurant Lago kennt keine Grenzen. Gleiches gilt für den lichtgefluteten Raum, der fliessend in die grosse Seeterrasse übergeht. Oder die weltoffene Roof-Lounge mit weitem Blick. Gut, dass man sich am See nicht sattsehen kann.

Restaurant Lago im Hotel Giardino Lago
Via alla Riva 83a
CH-6648 Minusio- Locarno
T + 41 91 786 95 95

www.giardino-lago.ch